Eine knappe Stunde gemeinsam bewusst atmen. Mit wachen Sinnen und stillem Geist sich und die Umgebung achtsam wahrnehmen. Zu inspirierenden Texten und ruhiger Musik dem Geheimnis des Atems auf der Spur.

 

Vor langer, langer Zeit,als die Welt noch sehr jung war, gab es Harmonie, gab es einen Rhythmus, einen Atem, den Atem der Einheit. Die Welt drehte sich. Es war einmal. Doch dann kam die Zeit, dieser Augenblick,als sich aus dem Rhythmus der Harmonieein neuer Rhythmus  entwickelte. Ein neuer Atem war geboren. Auf die Zeit der natürlichen Ordnung folgte eine andere Art der Zeit. Aus dem Atem und dem Rhythmus Gottes entstand der Atem des Menschen...Vor langer Zeit. Reshad Feild, Autor     

 

Sie sind herzlich eingeladen!

Keine Anmeldung erforderlich. Eintritt frei.